wir haben, was du suchst #Singen
Top Arbeitgeber - Singen
JOBSamBodensee.de Jobs
StandexMeder Electronics GmbH Jobs
Transco Süd Internationale Transporte GmbH Jobs
Gemeinde Büsingen Jobs
Wilhelm Hausverwaltungen GmbH Jobs
Berggasthof Burg Rosenegg Jobs
TopTeam Engineering GmbH Jobs
Hotel mein inselglück Jobs
Schön - die Fahrschule GbR Jobs
Trewitax GmbH Jobs
Straßer Computertechnik GmbH Jobs
Altec GmbH Jobs
Pflege mit Herz und Zeit - Hupfer & Zölle OHG Jobs

184 Jobs in Singen

Mehr anzeigen ↓

Singen

Singen (Hohentwiel) ist eine Stadt im Süden Baden-Württembergs, etwa 30 Kilometer nordwestlich von Konstanz und 20 Kilometer nordöstlich von Schaffhausen (Schweiz). Singen ist nach der Kreisstadt Konstanz die zweitgrößte Stadt des Landkreises Konstanz. Singen hat zirka 48.000 Einwohner.

Singen ist ein regionale Schnittstelle Autobahn-, Fernstraßen- und Eisenbahnkreuz und bietet eine Verkehrsanbindung.

Die Autobahnanschlüsse an der A 81 am Kreuz Hegau vor den Toren der Stadt sowie an der Autobahnabfahrt Steißlingen in Richtung Industriegebiet sind wichtige Knotenpunkte für die Erreichbarkeit aus allen Richtungen.

 

Sehenswertes in und um Singen

Die bedeutendste Sehenswürdigkeit und Wahrzeichen der Stadt ist der Hohentwiel mit seiner Burgruine. Die Anlage geht auf eine Burg aus dem Jahr 914 zurück. Die württembergischen Herzöge bauten 1553/1554 ein Schloss unter Einbeziehung der mittelalterlichen Burg. Im 18. Jahrhundert diente die Anlage als Staatsgefängnis. Der Turm dient heute als Aussichtsturm.

Die Scheffelbrücke ist eine rund 20 Meter lange Steinbrücke über die Radolfzeller Aach. Die Brücke wurde während der Inflationszeit 1923 gebaut und kostete laut Inschrift 1.520.940.901.926.024 (eineinhalb Billiarden) Mark. Sie gilt damit als „die teuerste Brücke der Welt“.

Die Scheffelhalle wurde 1925 als „provisorischer Bau“ für ein großes Sängerfest gebaut und steht nun unter Denkmalschutz.

Die berühmtesten Ausflugsziele im Hegau sind die Hegau-Berge selbst: ehemalige Vulkane, gekrönt von romantischen Ruinen.

Neben dem Hohentwiel, mit der größten Festungsruine Deutschlands, sind die besterhaltenen Ruinen der Hohenkrähen und der Mägdeberg.

 

Singen – aufstrebender Wirtschaftsstandort:

Singen ist ein attraktiver und leistungsstarker Wirtschaftsraum. Gerade vor dem Hintergrund der zunehmenden Internationalisierung der Märkte und der Intensivierung des europäischen Wettbewerbs sind die Standortbedingungen hervorragend.

Ein hohes Potenzial an Arbeitskräften, ausgebildet an den Hochschulen und Universitäten rund um den internationalen Bodensee, macht die Hohentwielstadt zu einem interessanten Standort. Singen ist geprägt durch die Kombination aus großen Konzernen und einer Vielzahl mittlerer und kleinerer Unternehmen.

 

Weltunternehmen geben der Stadt Singen die wichtigsten wirtschaftlichen Impulse:

Nestlé Deutschland AG mit dem Maggi-Werk Singen, Georg Fischer Automobilguss GmbH, Constellium Singen GmbH, Amcor Flexibles Singen GmbH und Takeda GmbH.

Sein Schul- und Berufsausbildungsnetz macht Singen zum überregionalen Bildungszentrum, das auch von der Nähe Universität Konstanz und zur Hochschule Konstanz "Technik, Wirtschaft und Gestaltung" profitiert.

Zudem ist mit der Bildungsakademie der Handwerkskammer Konstanz der größte Bildungsdienstleister der Region in Singen ansässig. In der rund 5.000 Quadratmeter großen Bildungsakademie findet die überbetriebliche Ausbildung für zahlreiche Berufe statt.

 

Weitere Städte in der Region:

Konstanz ist die größte Stadt am Bodensee und Kreisstadt des Landkreises Konstanz. Sie gehört zur Bundesrepublik Deutschland und liegt an der Grenze zur Schweizerischen Eidgenossenschaft.

Die ehemalige Reichsstadt Biberach an der Riß liegt im nördlichen Oberschwaben. Sie ist Kreisstadt, seit 1. Februar 1962 Große Kreisstadt und zugleich die größte Stadt des gleichnamigen Landkreises.

 

Friedrichshafen

Die moderne und lebendige „Hauptstadt“ des Bodenseekreises liegt am Schnittpunkt wichtiger Verkehrslinien in der Mitte des nördlichen Oberseeufers. Friedrichshafen ist ein innovationsfreudiger Industriestandort von internationaler Bedeutung. Weltweite Berühmtheit erlangte es als Geburtsort der Luftschifffahrt und Wirkungsstätte des Grafen Zeppelin, nachzuvollziehen im modernen und vielbesuchten Zeppelinmuseum.

 

Villingen-Schwenningen liegt im Südwesten Baden-Württembergs. Mit rund 85.000 Einwohnern ist die Doppelstadt ein Oberzentrum und Hochschulstandort sowie die Kreisstadt und größte Stadt des Schwarzwald-Baar-Kreises.

 

Rottweil, die älteste Stadt Baden-Württembergs, liegt etwa 90 Kilometer südlich von Stuttgart. Sie ist die Kreisstadt und größte Stadt des Landkreises Rottweil sowie ein Mittelzentrum für die umliegenden Gemeinden.

 

Tuttlingen ist eine Stadt im Süden Baden-Württembergs. Sie ist die Kreisstadt und größte Stadt des Landkreises Tuttlingen sowie ein Mittelzentrum innerhalb der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.