wir haben, was du suchst #Konstanz
Top Arbeitgeber - Konstanz
Theater Konstanz Jobs
Restaurant Tolle Knolle Jobs
Gorus Publicity GmbH Jobs
Autohaus Ludwig Brodmann Jobs
Hotel mein inselglück Jobs
TEST-STEP GmbH Jobs
FRM Architekten Jobs
Margarete Blarer gGmbH - Seniorenzentrum "Im Paradies" Jobs
Seezeit Studierendenwerk Bodensee Jobs
RIVA- Das Hotel am Bodensee Jobs
Bei Riebels Jobs
Altenpflegeheim Maria Hilf Jobs
Caritasverband Konstanz e.V. Jobs
Matchdigital Management GmbH Jobs

568 Jobs in Konstanz

Mehr anzeigen ↓

Konstanz
Konstanz, ist die größte Stadt am Bodensee und Kreisstadt des Landkreises Konstanz. Sie gehört zur Bundesrepublik Deutschland und liegt an der Grenze zur Schweizerischen Eidgenossenschaft. In Konstanz wohnen zirka 85.000 Menschen. Seit 1956 ist Konstanz eine Große Kreisstadt innerhalb der Region Hochrhein-Bodensee im Regierungsbezirk Freiburg des Landes Baden-Württemberg. In Konstanz gibt es zwei Hochschulen, die Universität Konstanz und die Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung.


Sehenswertes im und um Konstanz:
Prächtige Blütenpracht und ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm: Mainau bietet zu jeder Jahreszeit faszinierende Erlebnisse für die gesamte Familie. Die Insel Mainau kann ganzjährig genossen werden. Zahlreiche Highlights wie die Orchideenschau, das Gräfliche Inselschlossfest, die Hochzeitsmesse, die Winterausstellung und vieles mehr runden das facettenreiche Angebot der Insel Mainau ab.
Mit einer einmaligen Sehenswürdigkeit kann die Bodensee-Metropole aufwarten: An der Hafeneinfahrt grüßt eine neun Meter hohe Skulptur des Künstlers Peter Lenk, die sich in vier Minuten einmal dreht. Der Künstler gab ihr den Namen „Imperia“, die auf den Händen der ausgebreiteten Arme zwei weitere Skulpturen hält: Zwei Gaukler, die sich die Insignien der weltlichen und kirchlichen Macht auf das Haupt gestülpt haben, eine Kaiserkrone und eine Tiara.


Der Münster: In den Ruinen des spätrömischen Kastells entstand m 7. Jahrhundert. eine Kathedralkirche. Nach der Reformation erfolgten zahlreiche Umbauten. Zwischen 1414 und 1418 tagte hier die Kirchenvollversammlung. Nördlich des Münsters beginnt „Niederburg“. Der Name kommt daher, dass man sich hier unterhalb der ehemaligen Residenz des Bischofs zum Rhein hin befindet. Die Niederburg gilt als ältester Konstanzer Stadtteil. Auch wenn ein Teil der Gebäude bei einem Stadtbrand 1355 zerstört wurden, finden sich hier immer noch zahlreiche Häuser aus dem späten Mittelalter. Viele kleine Geschäfte, Restaurants und Weinstuben lohnen Erkundungstouren in diesem romantischten Konstanzer Stadtteil.


Für Wassersportler bietet der Bodensee eine vielfältige Auswahl an Möglichkeiten. Ob Segeln, Motorbootfahren, Paddeln, Schwimmen, Tauchen, Surfen oder Kitesurfen – für jeden findet sich das Passende. In fast allen Städten und Gemeinden gibt es Bootsvermietungen, bei denen Tret- und Ruderboote gemietet werden können.


Konstanz – aufstrebender Wirtschaftsstandort:


Konstanz ist eine Stadt der Neuen Technologien und modernen Dienstleistungen. Die Stadt wirkt dank ihrer Nähe zur Schweiz, ihrer Bildungseinrichtungen und ihrer touristischen Infrastruktur weit in die Region hinaus. Konstanz ist Sitz zahlreicher überregionaler Institutionen, speziell für Wirtschaft und Forschung. Aber auch attraktive Einkaufsmöglichkeiten zeichnen die Stadt aus.
Rund 12.500 Studierende an der Universität und Fachhochschule schaffen bei Existenzgründungen eine Schubfunktion. Unternehmer treffen sich im Konstanzer Technologiezentrum. Durch die Schweizer Nachbarschaft erfahren die Konstanzer Unternehmen eine stetige Nachfrage nach Dienstleistungen und Wissenstransferleistungen.

Weitere Städte in der Region:

Friedrichshafen
Die moderne und lebendige „Hauptstadt“ des Bodenseekreises liegt am Schnittpunkt wichtiger Verkehrslinien in der Mitte des nördlichen Oberseeufers. Friedrichshafen ist ein innovationsfreudiger Industriestandort von internationaler Bedeutung. Weltweite Berühmtheit erlangte es als Geburtsort der Luftschifffahrt und Wirkungsstätte des Grafen Zeppelin, nachzuvollziehen im modernen und vielbesuchten Zeppelinmuseum.


StadtTettnang
Tettnang, ehemalige Residenz der Montfortgrafen und traditionsreicher Ämtersitz, ist eine moderne und aktive Stadt in Terrassenlage über der weiten Schussenniederung. Der barocke Riesenbau des Neuen Schlosses am Rand der historischen Stadtkerns ist ihr weithin sichtbares Wahrzeichen. Berühmt und landschaftsprägend ist der Hopfenanbau mit Tettnang als Zentrum. Das reich gegliederte Hinterland mit seinen Hügeln, kleinen Seen, schönen Dörfern und dem Flusstal der Argen bietet eine Fülle schöner Ausflugs- und Wandermöglichkeiten.


Stadt Überlingen
Die ehemalige Freie Reichsstadt Überlingen zählt seit dem Mittelalter zu den wichtigsten Städten am Bodensee. Das weitgehend erhaltene historische Stadtbild mit dem gotischen Münster und bedeutenden Kunstschätzen zeugen von der großen Vergangenheit. Die Schönheit und die Lage am See vor der Hügellandschaft des Linzgaus machen den besonderen Reiz der Stadt aus.


Ravensburg ist eine Mittelstadt sowie Kreisstadt und größte Stadt des gleichnamigen Landkreises im südlichen Oberschwaben.
Die ehemalige Reichsstadt Biberach an der Riß liegt im nördlichen Oberschwaben. Sie ist Kreisstadt, seit 1. Februar 1962 Große Kreisstadt und zugleich die größte Stadt des gleichnamigen Landkreises.

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.