SOZIALPÄDAGOGIN | SOZIALPÄDAGOGE (w/m/d) als Referatsleitung der sozialen und psychologischen Dienste

Radolfzell am Bodensee
veröffentlicht

Mit Kopf, Herz und Hand sind rund 1200 Mitarbeitende des Landkreises Konstanz für die Bürgerinnen und Bürger da. Unsere Aufgaben sind so vielfältig wie der Landkreis selbst: Über 285.000 Einwohnerinnen und Einwohner verteilen sich auf insgesamt 25 Städte und Gemeinden. Möchten auch Sie dazu beitragen, die Zukunft unserer einzigartigen Region mit zu gestalten?

Die sozialen und psychologischen Dienste im Amt für Kinder, Jugend und Familie bestehen aus drei unterschiedlichen Bereichen mit insgesamt rund 60 Mitarbeitenden an den Standorten Radolfzell und Singen: Dem Fachdienst Kinder-und Jugendhilfe, dem Fachdienst Pflegekinder und der Adoptionsvermittlungsstelle und dem Team der psychologischen Beratungsstelle. Alle drei Bereiche bieten Kindern, Jugendlichen und Eltern Hilfe und Beratung in unterschiedlichen Lebenslagen an und unterstützen bei der Bewältigung von Krisen.  

 

Für diesen Bereich suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Referatsleiterin oder einen Referatsleiter (w/m/d).

 

Ihre neuen Aufgaben

  • Sie leiten die sozialen und psychologischen Dienste sowohl fachlich als auch organisatorisch.
  • Als Referatsleitung haben Sie die Fach- und Dienstaufsicht sowie Weisungsbefugnis für die zugeordneten Mitarbeitenden.
  • Sie überwachen die Umsetzung und Einhaltung der geltenden fachlichen Standards, der rechtlichen Vorgaben und einer einheitlichen Vorgehensweise in den einzelnen Bereichen.
  • Sie übernehmen die Leitung von Besprechungen und führen Entscheidungen herbei.
  • Sie beraten und unterstützen die Mitarbeitenden und Teams bei schwierigen Einzelfällen.
  • Sie pflegen und entwickeln Kooperationsstrukturen und fördern sozialräumliche Netzwerke im Landreis.
  • Sie entwickeln Konzepte und implementieren fachliche Qualitätsstandards.

Voraussetzungen

Ihr Profil

  • Sie besitzen ein abgeschlossenes sozialpädagogisches Studium oder einen vergleichbaren Abschluss.
  • Sie verfügen bereits über Führungserfahrungserfahrung und über ein fundiertes Fachwissen im Bereich der Jugendhilfe, insbesondere im Bereich des Schutzauftrags bei Kindeswohlgefährdungen und in der Hilfeplanung.
  • Sie lieben eine herausfordernde, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Arbeit, die Sie fordert, aber bei der Sie auch etwas bewirken können.
  • Sie treten sicher und überzeugend auf, sind kommunikationsstark und teamfähig.
  • Zu Ihren Stärken zählen Ihre Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft.
  • Sie zeichnen sich durch eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise aus.
  • Sie besitzen den Führerschein und sind bereit Ihr Auto gegen Kostenerstattung für dienstliche Zwecke einzusetzen.

 

Sie haben viel zu bieten? Wir auch…

  • Eine Bezahlung bis Entgeltgruppe S 18 TVöD – SuE (4.025,78 - 6.033,52 Euro).
  • Ein sicherer Arbeitsplatz in einer der schönsten Regionen Deutschlands.
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit nach Absprache im Homeoffice zu arbeiten.
  • Die Möglichkeit durch angespartes Zeitguthaben „Sabbatzeiten“ für eine Auszeit oder einen gleitenden Übergang in den Ruhestand zu nutzen
  • Ein vielfältiges Angebot an gesundheitsfördernden Maßnahmen.
  • Eine betriebliche Altersvorsorge, die überwiegend durch uns finanziert wird.


  

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 28. August 2022. Die Vorstellungsgespräche finden am 19. September 2022 im Hauptgebäude in Konstanz statt. Des Weiteren erfolgt eine Vorstellung im politischen Gremium am 10. Oktober 2022. Bitte halten Sie sich diese Termine frei.

Wir setzen uns für Chancengleichheit im Beruf ein und ermuntern auch Personen mit Migrationshintergrund, Menschen mit anerkannter Behinderung und Menschen in besonderen Lebenslagen und jeden Geschlechts sich zu bewerben.

 

Für Auskünfte stehen Ihnen zur Verfügung:
Anita Mai, Personalreferentin unter T. +49 7531 800-1378Ariane Krimmel, Leiterin des Amtes für Kinder, Jugend und Familie unter T. +49 7531 800-2300



Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort Otto-Blesch-Straße 49, 78315 Radolfzell am Bodensee

Arbeitgeber

Landratsamt Konstanz

Kontakt für Bewerbung

Frau Anita Mai
Personalreferentin

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Landratsamt Konstanz