PROZESSMANAGERIN | PROZESSMANAGER (w/m/d) im Referat Organisationsunterstützung

Konstanz
veröffentlicht

Mit Kopf, Herz und Hand sind rund 1200 Mitarbeitende des Landkreises Konstanz für die Bürgerinnen und Bürger da. Unsere Aufgaben sind so vielfältig wie der Landkreis selbst: Über 285.000 Einwohnerinnen und Einwohner verteilen sich auf insgesamt 25 Städte und Gemeinden. Möchten auch Sie dazu beitragen, die Zukunft unserer einzigartigen Region mit zu gestalten?

Das Referat Organisationsunterstützung steuert die Aufbau- und Ablauforganisation im Landratsamt Konstanz und entwickelt diese in enger Zusammenarbeit mit den Fachämtern, Führungskräften und externen Partnern stetig weiter. Ziel der Arbeit ist die Sicherstellung einer modernen, zielgerichteten und ressourcenschonenden Verwaltungstätigkeit.

Für diesen Bereich suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Prozessmanagerin oder einen Prozessmanager (w/m/d).

 

Ihre neuen Aufgaben

  • Sie führen ein strategisches Prozessmanagement im Landratsamt Konstanz ein, dabei konzipieren Sie ein organisationsübergreifendes Prozessmodell und entwickeln dieses kontinuierlich weiter.
  • Sie erheben, visualisieren, analysieren und optimieren Prozesse in enger Abstimmung mit den Prozessbeteiligten.
  • Sie sind eigenverantwortlich für die Planung, Vorbereitung, Durchführung und Moderation von Workshops zur Prozessmodellierung zuständig.
  • Sie sind für die Einführung einer Prozesssoftware, für die Pflege der (digitalen) Prozesse sowie für die Entwicklung eines Kriterienkatalogs zur Priorisierung der Prozesse verantwortlich.
  • Im Rahmen der Prozessoptimierung entwickeln Sie gemeinsam mit den Prozessbeteiligten sowie internen und externen Partnern digitale Workflows und pflegen diese stetig weiter.
  • Sie beraten die Führungskräfte und Mitarbeitenden zu Fragen rund um das Thema Prozessmanagement.
  • Sie erwartet ein neu zu gestaltendes, abwechslungsreiches und anspruchsvolles Aufgabengebiet mit einem hohen Grad an Selbstständigkeit und Gestaltungsspielraum. 

Voraussetzungen

Ihr Profil

  • Sie besitzen die Laufbahnprüfung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst, den Abschluss als Verwaltungsfachwirtin / Verwaltungsfachwirt oder einen vergleichbaren Abschluss.
  • Alternativ besitzen Sie ein abgeschlossenes Studium der Wirtschafts- oder Verwaltungsinformatik.
  • Sie sind sicher im Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen.
  • Im Idealfall haben Sie bereits vertiefte Kenntnisse im Projekt- und Prozessmanagement sowie in der Anwendung von entsprechender Fachsoftware.
  • Sie haben eine hohe Affinität für IT-bezogene Themen und Freude an Veränderungen.
  • Zu Ihren Stärken zählen Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Belastbarkeit.
  • Sie zeichnen sich durch eine selbstständige, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise aus.
  • Sie besitzen die Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung, auch an Abenden und Wochenenden.

 

Sie haben viel zu bieten? Wir auch…

  • Eine Bezahlung bis Entgeltgruppe 11 TVöD (3.622,16 - 5.463,69 Euro) bzw. Besoldungsgruppe A12 LBesO BW.
  • Ein sicherer Arbeitsplatz in einer der schönsten Regionen Deutschlands.
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit nach Absprache im Homeoffice zu arbeiten.
  • Die Möglichkeit durch angespartes Zeitguthaben „Sabbatzeiten“ für eine Auszeit oder einen gleitenden Übergang in den Ruhestand zu nutzen.
  • Eine betriebliche Altersvorsorge, die überwiegend durch uns finanziert wird.
  • Eine Kantine mit leckeren und täglich wechselnden Gerichten, die wir Ihnen vergünstigt anbieten.
  • Sonderkonditionen bei namhaften Herstellern und Marken (corporate benefits).
  • Wir unterstützen Ihre Mobilität mit einem Zuschuss zum Job-Ticket.

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 29. Mai 2022. Die Vorstellungsgespräche finden am 8. Juni 2022 statt und werden aktuell virtuell durchgeführt. Bitte halten Sie sich diesen Termin frei.

Wir setzen uns für Chancengleichheit im Beruf ein und ermuntern auch Personen mit Migrationshintergrund, Menschen mit anerkannter Behinderung und Menschen in besonderen Lebenslagen und jeden Geschlechts sich zu bewerben.

 

Für Auskünfte stehen Ihnen zur Verfügung:
Alexandra Merk, Personalreferentin unter T. +49 7531 800-1341
Alisa Zeeh, die Leiterin des Referats Organisationsunterstützung unter T. +49 7531 800-1375
Landratsamt Konstanz | Hauptamt / Personalangelegenheiten
Benediktinerplatz 1 | 78467 Konstanz

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Geschäftsleitung, Management, Beratung / Sonstiges
Arbeitsort Benediktinerplatz 1, 78467 Konstanz

Arbeitgeber

Landratsamt Konstanz

Kontakt für Bewerbung

Frau Alexandra Merk
Personalreferentin

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Landratsamt Konstanz