PROJEKTMITARBEITERIN | PROJEKTMITARBEITER (w/m/d) für die digitalen Lerntandems

Konstanz
veröffentlicht

Mit Kopf, Herz und Hand sind rund 1200 Mitarbeitende des Landkreises Konstanz für die Bürgerinnen und Bürger da. Unsere Aufgaben sind so vielfältig wie der Landkreis selbst: Über 285.000 Einwohnerinnen und Einwohner verteilen sich auf insgesamt 25 Städte und Gemeinden. Möchten auch Sie dazu beitragen, die Zukunft unserer einzigartigen Region mit zu gestalten?

 

Für das Projekt digitale Lerntandems im Amt für Migration und Integration suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter (w/m/d) auf Minijob-Basis. Das Projekt ist befristet bis zum 30. November 2023.

 

Ihre neuen Aufgaben

  • Sie begleiten und entwickeln das Projekt in enger zusammenarbeit mit der Ehrenamtsbeauftragten und weiteren Koorperationspartnern weiter.
  • Sie sind Ansprechperson für die am Projekt teilnehmenden Ehrenamtlichen sowie für die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen und deren Familien mit Flucht- und Migrationshintergrund.
  • Sie planen und realisieren regelmäßige Austauschtreffen und Qualifizierungsangebote für die Ehrenamtlichen.
  • Sie planen und realisieren Medienkompetenztrainings für Kinder und Jugendliche.
  • Sie unterstützen im Bereich Organisation und Administration bei den Abrechnungs- und Nachweismodalitäten des Förderprogramms "Integration vor Ort - Stärkung kommunaler Strukturen".

Voraussetzungen

Ihr Profil

  • Sie besitzen ein abgeschlossenes Grundstudium in einem für den Bereich Migration, Integration und Bildung relevanten Fachbereich.
  • Sie verfügen über Interesse und Vorwissen im Bereich Migration, Integration und Bildung und bringen interkulturelle Kompetenzen mit.
  • Idealerweise haben Sie bereits Erfahrung in der Arbeit mit Ehrenamtlichen und im Projekt- und Veranstaltungsmanagement.
  • Sie sind sicher im Umgang mit den gängigen MS-Office-Produkten.
  • Zu Ihren Stärken zählen interkulturelle Kompetenz, Teamfähigkeit und Kreativität.
  • Sie zeichnen sich durch eine selbstständige, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise aus.

 

Sie haben viel zu bieten? Wir auch…

  • Die Bezahlung erfolgt auf Grundlage der Entgeltgruppe 4 TVöD und beträgt bis zu 520 Euro im Monat. Die wöchentliche Arbeitszeit wird etwa 8 Stunden betragen.
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit nach Absprache im Homeoffice zu arbeiten.
  • Ein vielfältiges Angebot an gesundheitsfördernden Maßnahmen.
  • Sonderkonditionen bei namhaften Herstellern und Marken (corporate benefits).
  • Wir unterstützen Ihre Mobilität mit einem Zuschuss zum Job-Ticket.

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 28. August 2022. Die Vorstellungsgespräche finden am 8. September 2022 statt und werden aktuell virtuell durchgeführt. Bitte halten Sie sich diesen Termin frei.

Wir setzen uns für Chancengleichheit im Beruf ein und ermuntern auch Personen mit Migrationshintergrund, Menschen mit anerkannter Behinderung und Menschen in besonderen Lebenslagen und jeden Geschlechts sich zu bewerben.

 
Für Auskünfte stehen Ihnen zur Verfügung:

Alexandra Merk, Personalreferentin unter T. +49 7531 800-1341
Monika Brumm, Leiterin des Amts für Migration und Integration unter T. +49 7531 800-1150

 
Landratsamt Konstanz | Hauptamt / Personalangelegenheiten
Benediktinerplatz 1 | 78467 Konstanz


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis ohne Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Administration und Verwaltung, Assistenz / Assistenz, Sekretariat, Verwaltung
Arbeitsort Benediktinerplatz 1, 78467 Konstanz

Arbeitgeber

Landratsamt Konstanz

Kontakt für Bewerbung

Frau Alexandra Merk
Personalreferentin

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Landratsamt Konstanz