OBSTBAUBERATERIN | OBSTBAUBERATER (w/m/d) im Landwirtschaftsamt

Stockach
veröffentlicht

OBSTBAUBERATERIN |
OBSTBAUBERATER (w/m/d)
im Landwirtschaftsamt

 
 in Teilzeit mit 40% |  in Stockach |  unbefristet

 
Mit Kopf, Herz und Hand sind rund 1200 Mitarbeitende des Landkreises Konstanz für die Bürgerinnen und Bürger da. Unsere Aufgaben sind so vielfältig wie der Landkreis selbst: Über 285.000 Einwohnerinnen und Einwohner verteilen sich auf insgesamt 25 Städte und Gemeinden. Möchten auch Sie dazu beitragen, die Zukunft unserer einzigartigen Region mit zu gestalten?

 
Die Obstbauberatung ist Teil des Referates Landwirtschaftliche Erzeugung. Das Tätigkeitsfeld der Obstbauberatung erstreckt sich über verschiedene Gebiete wie die Integrierten Produktion (IP), Aus- und Weiterbildungen, Bienenschutz, Fachrechtskontrollen sowie Stellungnahmen. Der Fachbereich soll in Zukunft in die Schwerpunkte Streuobst und Erwerbsobstbau aufgeteilt werden.  

 

Für diesen Bereich suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Beraterin oder einen Berater (w/m/d).

  

Ihre neuen Aufgaben

  • Sie erfüllen vielfältige und abwechslungsreiche Aufgaben im Büro, im Außendienst und bei Veranstaltungen. Ihr Schwerpunkt liegt dabei auf dem Erwerbsobstbau.
  • Sie organisieren Anlagen-Begehungen im Sinne des integrierten Obstbaus während der Vegetationsperiode und führen den monatlichen Austausch zwischen Landwirten, Amt und anderen Interessierten durch. Sie erläutern die aktuellen Krankheits- und Schädlingsgefahren sowie die möglichen Gegenmaßnahmen.
  • Sie planen die Organisation und Durchführung von Winterveranstaltungen zu aktuellen Themen. Dazu zählen die Wahl von Veranstaltungsthemen und die Koordination der Referentinnen und Referenten und des Programmablaufs. Die Veranstaltungen können dabei sowohl in Präsenz als auch online stattfinden.
  • Sie melden und bearbeiten Einzelfallgenehmigungen nach § 22 PflSchG. Sie bewerten gestellte Anträge und formulieren die Genehmigungen mit eventuellen Auflagen.
  • Sie beurteilen im Verdachtsfall auf Feuerbrand, bewerten die Schadbilder vor Ort und geben Empfehlungen zum weiteren Vorgehen.
  • Sie führen Kontrollen durch, welche bei der Förderung durch die gemeinsame Marktorganisation vorgeschreiben sind. Im Erwerbsobstbau gibt es für verschiedene Vorhaben für die Gewährung von Fördergeldern der EU. Sie überprüfen die nötigen Angaben und kontrollieren die Vorgaben vor Ort.
  • Sie arbeiten darüber hinaus an anderen Aufgaben mit wie z.B. Fachwartekurse, Sachkundelehrgänge, AG Bienenschutz, Verdachtsfälle auf Bienenvergiftungen.


Voraussetzungen

Ihr Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium in Agrarwissenschaften oder der Agrarwirtschaft oder können einen vergleichbaren Abschluss vorweisen. Im Idealfall verfügen Sie über die Ausbildung zum gehobenen landwirtschaftlichen Dienst.
  • Im Idealfall haben Sie bereits Erfahrung in der Anwendung und Auslegung von Rechtsnormen und verfügen über Kenntnisse im Allgemeinen Verwaltungsrecht.
  • Sie sind sicher im Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen.
  • Die Ausbildungseignung sowie Berufs- oder Ausbildungserfahrung im Obstbau sind von Vorteil.
    Zu Ihren Stärken zählen ein sicheres Auftreten, Organisationsfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit.
  • Sie zeichnen sich durch eine selbstständige, strukturierte und verlässliche Arbeitsweise aus.
  • Sie besitzen den Führerschein und sind bereit Ihr Auto gegen Kostenerstattung für dienstliche Zwecke einzusetzen.
  • Sie besitzen die Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung, auch an Abenden und Wochenenden.

 

Sie haben viel zu bieten? Wir auch…

  • Eine Bezahlung bis Engeltgruppe 11 TVöD (1.448,86 - 2.185,47 Euro) bzw. Besoldungsgruppe A 11 LBesO BW.
  • Ein sicherer Arbeitsplatz in einer der schönsten Regionen Deutschlands.
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit nach Absprache im Homeoffice zu arbeiten.
  • Ein vielfältiges Angebot an gesundheitsfördernden Maßnahmen.
  • Wir unterstützen Ihre Mobilität mit einem Zuschuss zum Job-Ticket.
  • Eine betriebliche Altersvorsorge, die überwiegend durch uns finanziert wird.
  • Die Möglichkeit durch angespartes Zeitguthaben „Sabbatzeiten“ für eine Auszeit oder einen      gleitenden Übergang in den Ruhestand zu nutzen.

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 21. August 2022. . Die Vorstellungsgespräche finden am 12. August 2022 statt und werden aktuell virtuell durchgeführt. Bitte halten Sie sich diesen Termin frei.

 

Wir setzen uns für Chancengleichheit im Beruf ein und ermuntern auch Personen mit Migrationshintergrund, Menschen mit anerkannter Behinderung und Menschen in besonderen Lebenslagen und jeden Geschlechts sich zu bewerben.

 

Für Auskünfte stehen Ihnen zur Verfügung:
Martin Hermann, Personalreferent unter T. +49 7531 800-1342
Reinhard Schulze, der Leiter des Landwirtschaftamts unter T. +49 7531 800-2900

Landratsamt Konstanz | Hauptamt / Personalangelegenheiten
Benediktinerplatz 1 | 78467 Konstanz

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Forst- und Landwirtschaft / Fachkraft für Agrarservice
Arbeitsort Winterspürer Str. 25, 78333 Stockach

Arbeitgeber

Landratsamt Konstanz

Kontakt für Bewerbung

Herr Martin Hermann
Personalreferent

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Landratsamt Konstanz