Leiterin | Leiter (w/m/d) des Amtes für Nahverkehr und Schülerbeförderung

Konstanz
veröffentlicht

Mit Kopf, Herz und Hand sind rund 1200 Mitarbeitende des Landkreises Konstanz für die Bürgerinnen und Bürger da. Unsere Aufgaben sind so vielfältig wie der Landkreis selbst: Über 285.000 Einwohnerinnen und Einwohner verteilen sich auf insgesamt 25 Städte und Gemeinden. Möchten auch Sie dazu beitragen, die Zukunft unserer einzigartigen Region mit zu gestalten?

Das Amt für Nahverkehr und Schülerbeförderung versteht sich als moderner Dienstleister. Das Amt umfasst die Referate ÖPNV/Schülerbeförderung und Regionalbusverkehr mit derzeit 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Der Zuständigkeitsbereich erstreckt sich auf den Landkreis Konstanz - ohne die drei großen Kreisstädte.

   

Für dieses Amt suchen wir zum 1. Januar 2023 eine neue Amtsleiterin oder einen Amtsleiter (w/m/d).

   

Ihre neuen Aufgaben

  • Als Amtsleitung haben Sie die Personal- und Budgetverantwortung des Amtes.
  • Sie sind zuständig für die Entwicklung, Abstimmung, Koordinierung und Steuerung von Zielen, Konzepten und Maßnahmen des Amtes.
  • Sie vertreten das Fachamt nach außen, sowie in allen politischen Gremien des Landkreises.
  • Die strategische Ausrichtung und Weiterentwicklung des ÖPNV gehört zu Ihrer Verantwortung.
  • Sie gestalten aktiv den Bereich Nachhaltige Mobilität im Hinblick auf die Klimaziele des Landkreises mit.
  • Der fortlaufende Ausbau des Regionalbusverkehrs des Landkreises wird durch Sie beaufsichtigt.
  • Sie entwickeln die Angebote des Schienenverkehrs im Landkreis konzeptionell weiter.
  • Sie pflegen einen intensiven Kontakt zum Verkehrsverbund Hegau Bodensee, insbesonder auch zu Tarifangelegenheiten..
  • Sie fungieren als Betriebsleitung des landkreiseigenen Eisenbahnunternehmens „seehäsle“.

Voraussetzungen

Ihr Profil

  • Sie besitzen die Laufbahnbefähigung für den höheren nichttechnischen Verwaltungsdienst oder einen vergleichbaren Abschluss. Alternativ bringen Sie die Laufbahnbefähigung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst und die Befähigung für den Aufstieg in den höheren Dienst mit.
  • Sie haben mehrjährige Verwaltungserfahrung im Bereich Mobilität und verfügen über ein fundiertes Fachwissen im Themenfeld ÖPNV.
  • Sie haben bereits erfolgreich eine Führungsfunktion wahrgenommen und bewiesen, dass Sie zum einen empathisch und kooperativ, aber auch durchsetzungs- und konfliktfähig sind.
  • Als Führungspersönlichkeit verstehen Sie es verschiedene Interessen zusammenzubringen und dabei weder die Mitarbeitendenzufriedenheit noch die Ziele des Amtes aus dem Blick zu verlieren.
  • Sie treten sicher und überzeugend auf, sind kommunikationsstark und überdurchschnittlich belastbar.
  • Sie besitzen die Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung und stehen gegebenenfalls auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten zur Verfügung.

   

Sie haben viel zu bieten? Wir auch…

  • Eine Bezahlung bis Entgeltgruppe 13 (4.187,45 - 6.089,52 Euro) bzw. Besoldungsgruppe A 14 LBesO BW.
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einer der schönsten Regionen Deutschlands.
  • Die Möglichkeit durch angespartes Zeitguthaben „Sabbatzeiten“ für eine Auszeit oder einen gleitenden Übergang in den Ruhestand zu nutzen.
  • Ein vielfältiges Angebot an gesundheitsfördernden Maßnahmen.
  • Wir unterstützen Ihre Mobilität mit einem Zuschuss zum Job-Ticket.
  • Eine betriebliche Altersvorsorge, die überwiegend durch uns finanziert wird.
  • Sonderkonditionen bei namhaften Herstellern und Marken (corporate benefits).

  

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 16. Oktober 2022. Die Vorstellungsgespräche finden am 19. Oktober 2022 im Hauptgebäude in Konstanz statt. Des Weiteren erfolgt eine Vorstellung im politischen Gremium am 24. Oktober 2022. Bitte halten Sie sich diese Termine frei.

  

Wir setzen uns für Chancengleichheit im Beruf ein und ermuntern auch Personen mit Migrationshintergrund, Menschen mit anerkannter Behinderung und Menschen in besonderen Lebenslagen und jeden Geschlechts sich zu bewerben.

  
Für Auskünfte stehen Ihnen zur Verfügung:
Martin Hermann, Personalreferent unter T. +49 7531 800-1342
Boris Neugebauer, der Leiter des Dezernats für öffentliche Ordnung und Klimaschutz unter T. +49 7531 800-1700
Landratsamt Konstanz | Hauptamt / Personalangelegenheiten
Benediktinerplatz 1 | 78467 Konstanz

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Brühlstraße 17, 78465 Konstanz

Arbeitgeber

Landratsamt Konstanz

Kontakt für Bewerbung

Alexandra Merk
Personalreferentin

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Landratsamt Konstanz