LEBENSMITTELKONTROLLEURIN | LEBENSMITTELKONTROLLEUR (w/m/d) im Veterinäramt

Konstanz
veröffentlicht

LEBENSMITTELKONTROLLEURIN |
LEBENSMITTELKONTROLLEUR (w/m/d)

im Veterinäramt in Vollzeit oder Teilzeit mit mind. 50% |  in Radolfzell |  unbefristet

Mit Kopf, Herz und Hand sind rund 1200 Mitarbeitende des Landkreises Konstanz für die Bürgerinnen und Bürger da. Unsere Aufgaben sind so vielfältig wie der Landkreis selbst: Über 285.000 Einwohnerinnen und Einwohner verteilen sich auf insgesamt 25 Städte und Gemeinden. Möchten auch Sie dazu beitragen, die Zukunft unserer einzigartigen Region mit zu gestalten?

Der gesundheitliche Verbraucherschutz hat im Landkreis Konstanz einen besonderen Stellenwert. Die Lebensmittelüberwachung im Veterinäramt Konstanz überwacht in einem Team von zehn Personen mehr als 6000 überwachungspflichtige Betriebe in 25 Gemeinden sowie so manch eine große Veranstaltung.

 

Für diesen Bereich suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Lebensmittelkontrolleurin oder einen Lebensmittelkontrolleur (w/m/d).

 

Ihre neuen Aufgaben

  • Sie überwachen die Einhaltung der Vorschriften im Verkehr mit Erzeugnissen im Sinne des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuches.
  • Sie führen Betriebskontrollen auf allen Herstellungs- und Vertriebsstufen einschließlich der Überprüfung und Beurteilung betrieblicher Eigenkontrollsysteme durch.
  • Sie setzen amtliche Vollzugsmaßnahmen durch und verfassen Kontrollberichte.
  • Sie führen Probeentnahmen durch.
  • Sie führen und aktualisieren die Lebensmittelbetriebsdatenbank unter Verwendung des spezifischen Fachanwendungsprogramms.
  • Sie bereiten Gutachten vor und erstellen Statistiken und Meldungen an übergeordnete Behörden.
  • Sie leiten Verwaltungsverfahren, Ordnungswidrigkeiten- und Strafverfahren ein.
  • Sie bearbeiten Schnellwarnungen und Rückrufe.
  • Sie erarbeiten Stellungnahmen zu Bauvorhaben und übernehmen Beratungstätigkeiten.

 

Sie haben viel zu bieten? Wir auch…

  • Eine Bezahlung bis Engeltgruppe 9b TVöD (3.180,94 - 4.556,50 Euro) bzw. Besoldungsgruppe A9 LBesO BW.
  • Ein sicherer Arbeitsplatz in einer der schönsten Regionen Deutschlands.
  • Ein vielfältiges Angebot an gesundheitsfördernden Maßnahmen.
  • Wir unterstützen Ihre Mobilität mit einem Zuschuss zum Job-Ticket.
  • Eine betriebliche Altersvorsorge, die überwiegend durch uns finanziert wird.
  • Sonderkonditionen bei namhaften Herstellern und Marken (corporate benefits).
  • Die Möglichkeit durch angespartes Zeitguthaben „Sabbatzeiten“ für eine Auszeit oder einen gleitenden Übergang in den Ruhestand zu nutzen.


Voraussetzungen

Ihr Profil

  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zur Lebensmittelkontrolleurin oder zum Lebensmittelkontrolleur nach der Lebensmittelkontrolleur-Verordnung (LKonV) des Bundes.
  • Sie haben sehr gute Anwenderkenntnisse in den Fachprogrammen LÜVIS, RioPP LM BW, TRACES und Quickle-BW.
  • Sie verfügen über die Qualifikation zur Durchführung von Audits und haben die Befähigung zum wirksamen Umgang mit Überwachungs- und Eigenkontrollsystemen (z.B. HACCP).
  • Zu Ihren Stärken zählen Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Verhandlungsgeschick und Verantwortungsbewusstsein.
  • Sie zeichnen sich durch eine selbstständige, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise aus.
  • Sie besitzen den Führerschein und sind bereit Ihr Auto gegen Kostenerstattung für dienstliche Zwecke einzusetzen.
  • Sie besitzen die Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung, auch an Abenden und Wochenenden.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 24. Juli 2022. Die Vorstellungsgespräche finden am 8. August 2022 statt. Bitte halten Sie sich diesen Termin frei.
 
Wir setzen uns für Chancengleichheit im Beruf ein und ermuntern auch Personen mit Migrationshintergrund, Menschen mit anerkannter Behinderung und Menschen in besonderen Lebenslagen und jeden Geschlechts sich zu bewerben.
 
Für Auskünfte stehen Ihnen zur Verfügung:
Heidi Blüml, Personalreferentin unter T. +49 7531 800-1343
Dr. Cornelia Pfleghar, Leiterin des Veterinäramtes unter T. +49 7531 800-2500

 
Landratsamt Konstanz | Hauptamt / Personalangelegenheiten
Benediktinerplatz 1 | 78467 Konstanz



Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Brühlstraße 17, 78465 Konstanz

Arbeitgeber

Landratsamt Konstanz

Kontakt für Bewerbung

Frau Heidi Blüml,
Personalreferentin

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Landratsamt Konstanz