FORSTREVIERLEITERIN | FORSTREVIERLEITER (w/m/d)

Radolfzell am Bodensee
veröffentlicht

Mit Kopf, Herz und Hand sind rund 1200 Mitarbeitende des Landkreises Konstanz für die Bürgerinnen und Bürger da. Unsere Aufgaben sind so vielfältig wie der Landkreis selbst: Über 285.000 Einwohnerinnen und Einwohner verteilen sich auf insgesamt 25 Städte und Gemeinden. Möchten auch Sie dazu beitragen, die Zukunft unserer einzigartigen Region mit zu gestalten?

Das Kreisforstamt betreut rd. 11.000 Hektar Körperschaftwald und rd. 4100 Hektar Privatwald. Die Hoheitliche Zuständigkeit erstreckt sich auf insgesamt 26.400 Hektar Wald. Neun Revierleitende sind beim Landratsamt beschäftigt, fünf Revierleitende bei den Kommunen. Das Team im Innendienst umfasst 10 Mitarbeitende. Eine zukunftsorientierte, auf den Klimawandel ausgerichtete Waldbewirtschaftung, die auch den Naturschutzzielen verpflichtet ist, kennzeichnet die waldbauliche Ausrichtung. Der Servicegedanke prägt unser Verhältnis zu den betreuten Waldbesitzern. Waldpädagogik und Waldnaturschutz haben einen hohen Stellenwert im Aufgabenspektrum des Kreisforstamtes.

 

Für das Forstrevier Höri suchen wir zum 1. Oktober 2022 eine Forstrevierleiterin oder einen Fortsrevierleiter (w/m/d).

 

Ihre neuen Aufgaben

  • Sie leiten das Forstrevier Höri mit drei Kommunalen Forstbetrieben (738 ha), Kirchenwald (4 ha) sowie 331 ha (geschlüsselte Fläche) Kleinprivatwald. Die anspruchsvolle Topographie und die verschränkte Besitzaufteilung begreifen Sie als eine reizvolle Aufgabe.
  • Die Betreuung des kleinparzellierten Privatwaldes nimmt einen wichtigen Teil Ihrer Revierarbeit ein. Sie unterstützen die Waldbesitzenden intensiv in der Förderung.
  • Eine sehr intensive Kommunikation mit den waldbesitzenden Kommunen und die Abstimmung der Zielsetzungen für die Waldentwicklung sichern ein gutes Vertrauensverhältnis zu den Waldbesitzenden.
  • Sie verantworten das betriebswirtschaftliche und haushalterische Ergebnis der betreuten Forstbetriebe.
  • Sie vermitteln jungen und älteren Menschen Wissen über den Wald.
  • Sie verantworten den Waldnaturschutz in einer sehr reizvollen und abwechslungsreichen Landschaft.
  • Sie übernehmen forsthoheitliche Aufgaben für das gesamte Revier und arbeiten auch hierbei vertrauensvoll mit den Kolleginnen und Kollegen des Innendienstes zusammen.

Voraussetzungen

Ihr Profil

  • Sie besitzen die Laufbahnprüfung für den gehobenen technischen Forstdienst.
  • Sie sind sicher im Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen und beherrschen die forstfachlichen EDV-Verfahren (Fokus, Tabletanwendungen).
  • Im Idealfall sind Sie mit den örtlichen Verhältnissen bereits vertaut.
  • Zu Ihren Stärken zählen Organisationsfähigkeit, Eigeninitiative, Vernatwortungsbewusstsein und eine überdurchschnittle Einsatzbereitschaft.
  • Das topographisch anspruchsvolle Revier erfordert eine hohe körperliche Belastbarkeit.
  • Sie zeichnen sich durch eine selbstständige, serviceorientierte und verlässliche Arbeitsweise aus.
  • Sie besitzen den Führerschein und sind bereit Ihr Auto gegen Kostenerstattung für dienstliche Zwecke einzusetzen.
  • Sie besitzen die Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung, auch an Abenden und Wochenenden zur Teilnahme an Gemeinderatsterminen und für waldpädagogische Aufgaben. 

 

Sie haben viel zu bieten? Wir auch…

  • Eine Bezahlung bis Besoldungsgruppe A 11 LBesO BW bzw. eine enstprechende Bezahlung nach TVöD.
  • Ein sicherer Arbeitsplatz in einer der schönsten Regionen Deutschlands.
  • Eine betriebliche Altersvorsorge, die überwiegend durch uns finanziert wird.
  • Die Möglichkeit durch angespartes Zeitguthaben „Sabbatzeiten“ für eine Auszeit oder einen gleitenden Übergang in den Ruhestand zu nutzen.
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit nach Absprache im Homeoffice zu arbeiten.
  • Ein vielfältiges Angebot an gesundheitsfördernden Maßnahmen.
  • Wir unterstützen Ihre Mobilität mit einem Zuschuss zum Job-Ticket.
  • Sonderkonditionen bei namhaften Herstellern und Marken (corporate benefits).

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 21. August 2022. Die Vorstellungsgespräche finden am 31. August 2022 statt und werden aktuell virtuell durchgeführt. Bitte halten Sie sich diesen Termin frei.

Wir setzen uns für Chancengleichheit im Beruf ein und ermuntern auch Personen mit Migrationshintergrund, Menschen mit anerkannter Behinderung und Menschen in besonderen Lebenslagen und jeden Geschlechts sich zu bewerben.

 
Für Auskünfte stehen Ihnen zur Verfügung:
Martin Hermann, Personalreferent unter T. +49 7531 800-1342
Walter Jäger, der Leiter des Kreisforstamtes unter T. +49 7531 800-2101

 
Landratsamt Konstanz | Hauptamt / Personalangelegenheiten
Benediktinerplatz 1 | 78467 Konstanz

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Forst- und Landwirtschaft / Forstwirt/in
Arbeitsort Otto-Blesch-Straße 49, 78315 Radolfzell am Bodensee

Arbeitgeber

Landratsamt Konstanz

Kontakt für Bewerbung

Herr Martin Hermann
Personalreferent

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Landratsamt Konstanz